Beachhandball Turnier 2019

Als krönender Abschluss einer spannenden Saison fand am 15. und 16. Juni 2019 das 8. Korneuburger Beachhandball Turnier statt. Traditionell geht dieses zweitägige Turnier im Freizeitpark Bisamberg über die Bühne, da hier die optimalen Bedingungen anzufinden sind. Trotz der großen Umbauarbeiten im Freizeitpark wurde dem Förderverein Handball Korneuburg die Nutzung der Sandplätze gewährt, was zu einem kompakteren Auftreten als in den Vorjahren führte. Hierfür gilt größter Dank der Marktgemeinde Bisamberg unter Bürgermeister Dr. Günter Trettenhahn, Gemeinderat Johannes Stuttner, sowie Bauhofleiter Roman Klaus für die Möglichkeit der Nutzung des Freizeitparks, sowie der Unterstützung bei der Planung und Durchführung.

Am Samstag, 15. Juni 2019 fanden die Damen- und Herrenbewerbe statt. Von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr kämpften 16 Mannschaften aus Wien und Niederösterreich um den Turniersieg. Die spannende Charakteristik, die aufgrund der abweichenden Regeln vom Hallen-Handball entsteht, begeisterte auch unzählige ZuschauerInnen. „Flieger-Tore“, 360-Tore, Penalty Werfen und andere Highlights sorgten für Raunen und anerkennenden Zuspruch bei den Fans. Im Finale der Herren konnte sich die Korneuburger u20 Mannschaft gegen das starke Team der Wiener Metaknights durchsetzen und so den Pokal in Korneuburg halten. Die Korneuburger Damen bestritten ein internes Finalspiel gegen ihre Nachwuchs u18 Mannschaft und auch aus diesem Duell ging die Jugend als Siegerteam hervor. Das Wetter verschonte uns auch am Abend und in der Nacht von Gewittern und Regenschauern, was dem gemütlichen Beisammensein nach dem anstrengenden Turnier kein Ende verschaffte.

Am Sonntag ging es dann im Bisamberger Setzfeld richtig rund. Mehr als 30 Jugendmannschaften aus Wien und Niederösterreich versammelten sich im Freizeitpark um sich in verschiedenen Altersklassen den Pokal zu holen. Nach dem morgendlichen Kurzgewitter konnte aber auch dieser Turniertag ohne Zwischenfälle über die Bühne gehen und unzählige Kinder und Jugendliche begeistern.

Ein großer Dank ist den Eltern der Korneuburger Jugend, den Sponsoren, der Marktgemeinde Bisamberg, sowie den Damen- und Herrenmannschaften auszusprechen, ohne deren Unterstützung eine derart große Sportveranstaltung nicht so reibungslos stattfinden könnte. Nun haben sich alle Mannschaften eine Sommerpause verdient, bevor am 10. August das große Korneuburger Sportfest „High 5 – Korneuburger Sommerspiele“ wieder den Auftakt für die nächste Saison liefert.

Fotos

Bericht Laola1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*